Remscheid die Seestadt auf dem Berge

Remscheid, gelegen im Bergischen Land, hat heute etwa 125.000 Einwohner. Ihren Spitznamen "Seestadt auf dem Berge" trägt sie wegen des schon früh einsetzenden Handels mit Industriegütern, die in die ganze Welt verschickt werden. Auch heute noch ist Remscheid das Zentrum der deutschen Werkzeugindustrie, das Deutsche Werkzeugmuseum steht gleich neben dem Bergischen Heimatmuseum in Remscheid Hasten.